2021-07-09_Freitag_neue Jumper Beziehung

Nach 3 Stunden Bearbeitung der bunten Kabelbäume, Kontakte und kleinen schwarzen Kisten der Jumper Elektronik, ist nun ein weiteres System zur Behinderung unfreiwilliger Besitzwechsel im Jumper eingebaut.
Das bereits eingebaute System hat den letzten Diebstahlversuch erfolgreich verhindert, Glück gehabt.
Aber wir wollen das Glück nicht überfordern. Darum lauert nun zusätzlich ein aufmerksames und mitteilungsfreudiges Alarmsystem in den Tiefen des Jumpers.

Vormittags konzentriert dem Techniker beim rotinierten Werkeln mit Leitungen, Klemmen, Lötkolben und Spezielwergzeug zugesehen.
Selbst hätte ich für die Bastelei, auch mit detailierter Anleitung, ein Vielfaches der Zeit gebraucht und am Ende vermutlich am Ende eine wichtige Verbindung übersehen.
Dann noch kurze Einweisungen in die neuen Funktionen von Schlüssel, Handy und ein paar Seiten Betriebsanleitung. Eine Menge wichtiger und unwichtiger Optionen zum Auswählen. Auch einige Möglichkeiten sich selbst auszusperren.
Da werden ein paar neue Rotinen entwickelt werden müssen, sonst wird es umständlich im praktischen Betrieb.

30 Minuten später, auf dem Parkplatz der nächsten Kleinstadt, erster Fehlalarm.
Hatte vor dem Aussteigen vergessen mich ordentlich vom Fahrzeug abzumelden.
Eiligst mit dem „alles OK Knopf“ den lärmenden Jumper wieder beruhigt.
Eine ganz neue Qualität der Beziehung zwischen Jumper und Bewohnern entwickelt sich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.