2021-07-10_Samstag_Fahrtag Richtung Osten


Diesmal Übernachtung neben einem kleinen Flugplatz für Ultraleichtflugzeuge.

Gestern abend, nachdem die tiefen Wolken abgezogen waren, noch eine kleine Flugvorführung. Mit einem rasenmäherähnlichem Brummen startete ein kleiner Zweisitzer immer wieder in den Abendhimmel, um anschliessend wieder zurück auf die Rollbahn zu rauschen.
Ein „Atom Trike“ (https://flugschule-dolmar.de/atom-trike), wie ich aufgeklärt wurde. Der Quirl, angetrieben von einem 120 PS Motor, schiebt das Fluggerät mit 80 bis 120 km/h über die Landschaft.

Morgens dann Richtung Osten, an Weimar, Jena, Chemnitz und Dresden vorbei bis kurz vor die polnische Grenze. Die Gegend hier, besonders Weimar, kann man bei anderer Gelegenheit genauer erkunden. In Kilometern nicht so weit weg von Berlin, wie gefühlt.

2 Antworten auf „2021-07-10_Samstag_Fahrtag Richtung Osten“

  1. Gute Fahrt! Weise Entscheidung, die neue Alarmanlage vom Fachmann einbauen zu lassen, es gibt Dinge, die fressen Zeit, Nerven und sind manchmal dann im Ergebnis nicht wirklich zufriedenstellend. Wissend, dass du ja gerne mit der Technik herumpfriemelst, dich tief in Sachen einliest etc. war die Einbauaktion doch im Resultat für dich jetzt sehr entspannend?
    Stay tuned, lieber Rolf!

  2. war schon interessant, was mit dem passenden (teueren) Werkzeug und Routine so möglich ist.
    Nebenbei gabs dann noch Geschichten von Pleiten und Pannen in der Wohnmobilelektrik und besondere Kundenwünsche; Abwasserkamera zum Zielen…

    Die Anlage kann und soll im Krisenfall das Fahrzeug blockieren. Die Funktion, ungewollt selbst ausgelöst, wäre eine andere Krise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.