20210814 Schweden

[[Logbuch]], [[Schweden]], [[Tornio]], [[Haparanda]]

Die Grenze zwischen Finnland und Schweden bemerkt man kaum, wenn man von Finnland kommt.
Auf der Gegenspur ein langer Stau, Kontrollen, Zelte für Covid-Tests. Man könnte den Eindruck gewinnen, dass die Finnen vom schwedischen Weg nicht sonderlich überzeugt sind.
Gleich am ersten Kreisverkehr hinter der Grenze Ausfahrt zu IKEA. Der grosse Parkplatz wird als empfohlener Übernachtungsplatz angesteuert.
Mal ein „Orginal-IKEA“ in Schweden ansehen. Man fühlt sich gleich heimisch. Wie gewohnt, muss man sich den kürzesten Weg vom Restaurant zum Ausgang verdienen. Auch in diesem IKEA führt der Weg in Schleifen durch die ganze Halle, damit die Kundschaft auch keine Gelegenheit verpasst doch noch irgendwas zu kaufen. Das vertraute „Labormaus im Labyrinth“ Erlebnis bei IKEA, auch hier.
Aber erschwerte Bedingungen, die Beschriftungen auf der Karte sind keine grosse Hilfe.
Richtung zum Ausgang ist klar, aber nach der dritten Sackgasse in der richtigen Richtung, hier muss doch irgendwo ein Abkürzungsdurchgang sein, Kapitulation.

Brav folgen wir den Schildern Richtung Ausgang in Schleifen, auch noch durch die Selbstbedienungshalle, und schaffen es ohne Teelicht, hübsche Tasse oder praktisches Küchengerät wieder heraus zu kommen. Ätsch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.